1-Balken-Violett.jpg

Ballett TN LOS! Lädt ein Ballett

Herzlich Willkommen

 

Faszinierendes Tanztheater hält das Ballett TN LOS! auch in der Saison 2023/2024 für sein Publikum bereit.

Den Spielzeitauftakt macht eine Ballettgala, welche einmal mehr die tänzerische Vielfalt und das hohe Niveau der Compagnie offenbart.

Mit Tschaikowskys »Dornröschen« fängt Ivan Alboresi den Zauber der Musik ein und erzählt eine Geschichte vom Erwachsenwerden.

»Les Noces«, in der Choreografie des preisgekrönten Martin Harriague, setzt den Strawinsky-Zyklus am TN LOS! fort und Ivan Alboresi inspirierte die Nacht zu »Nacht/Gedanken«, dem zweiten Teil des Abends.

Besonders spannend wird es zum Ende der Spielzeit mit »Drei!«:
Drei Choreografen und drei Handschriften!

Lassen Sie sich inspirieren! Das Ballett TN LOS! freut sich auf Sie!

»Die Nordhäuser Ballettgala mit Gästen«

Ballett TN LOS! Lädt ein

Das Nordhäuser Ballett TN LOS! ist international! Die 12 Tänzerinnen und Tänzer kommen aus vielen verschiedenen Nationen, die verbindende Sprache ist das Englische. Alljährlich ergänzt wird ihre regelmäßige Arbeit mit Ballettdirektor Ivan Alboresi durch renommierte Gastchoreograf:innen aus aller Welt, die mit der Compagnie mindestens eine zusätzliche Produktion pro Saison herausbringen. Das internationale Flair des Nordhäuser Balletts befördert darüber hinaus alle zwei Jahre eine große Gala mit Gästen: Compagnien reisen aus allen Himmelsrichtungen in den Südharz, um – gemeinsam mit dem Ballett TN LOS! – einen festlichen Abend zu bestreiten. Nordhausen wird hier zu einem Zentrum des zeitgenössischen Tanzes, präsentiert die Handschriften weiterer Choreograf:innen, die Dynamik anderer Compagnien, die so bunt zusammen gesetzt sind wie das hiesige Ensemble, und ist zudem eine hervorragende Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen, für den Austausch und für Inspiration.

Übrigens: Das Ballett TN LOS! ist nicht nur Gastgeber, sondern wird auch selbst regelmäßig von anderen Compagnien eingeladen. So präsentierte es sich allein in der Spielzeit 2022/23 mit Choreografien am Stadttheater Bremerhaven, dem Theater Osnabrück und Staatstheater Augsburg.

Termine

  • Mai 2025
  • 16 Fr 19:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau

Besetzung

Moderation
Mit

Das könnte Sie auch interessieren