Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Assistent Projektmanagement m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.12.2021 einen Assistenten Projektmanagement m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 5-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheater-Produktionen, 3 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.
Die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen haben sich als eines der beliebtesten Open-Air-Festivals im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt etabliert. Die Festspiele, die von der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH im Auftrag der Musik- und Bergstadt Sondershausen veranstaltet werden, setzen die reiche Musiktradition Sondershausens fort.
Im Mittelpunkt der Festspiele stehen zwei Produktionen aus dem Musiktheater, die im Schlosshof des Sondershäuser Schlosses open air zur Aufführung gebracht werden. Des Weiteren wird eine Familienoper auf der Theaterwiese am Schloss Sondershausen zur Aufführung gebracht.

Ihre Aufgaben:

In Abstimmung mit der Geschäftsleitung übernehmen Sie eigenständig die Vorbereitung, Koordination und Betreuung (gegebenenfalls die Veranstaltungsleitung) von Sonderveranstaltungen, Projekten und der Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Die Schnittstelle in der Kommunikation zwischen den jeweils beteiligten Abteilungen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH aber auch mit externen kooperierenden Partnern obliegt Ihnen.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Stelle (75 %) mit spannenden, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben. Das Engagement erfolgt nach NV-Bühne.

Das sollten Sie mitbringen:

- strukturierte Arbeitsweise
- Organisationstalent
- Kommunikationsfähigkeit
- Teamfähigkeit
- Belastbarkeit
- überzeugendes, sympathisches, sicheres Auftreten
- Eigeninitiative
- MS-Office-Kenntnisse
- Affinität zu klassischer Musik
- Führerschein Klasse B

Diese Stelle eignet sich besonders für Berufsanfänger oder Studierende mit Schwerpunkt Kulturmanagement o. ä.


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de. Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.
Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH
Frau Anja Grabe
Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen
grabe@theater-nordhausen.de

Vertragsbeginn:
schnellstmöglich

Bewerbungsschluss:
30.09.2021

Vertragstyp:
NV Bühne

Regieassistent/Inspizient/Souffleur m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum 01.12.2021 Zeitpunkt eine/n Regieassistenten/Souffleur/Inspizienten m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 5-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 3 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Die Abteilung besteht aus vier Kollegen/innen. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Repertoire-Betrieb in einem jungen Team.

Als Inspizient sind Sie als Bindeglied zwischen Kunst und Technik für den organisatorischen Ablauf einer Vorstellung verantwortlich. Während der Vorstellungen geben Sie den Bühnentechnikern die Zeichen für die Umbauten, den Tontechnikern den Einsatz für Einspielungen und den Beleuchtern den Einsatz für die Lichtstände. Unter anderem rufen Sie die Schauspieler, Sänger oder Tänzer zu ihren Auftritten ein. Sie füllen in Zusammenarbeit mit dem Abendspielleiter den Vorstellungsbericht aus. Sie begleiten bereits die Probenprozesse.

Als Regieassistent arbeiten sie in direktem Kontakt mit der/dem jeweiligen Regisseur/in, dem zugehörigen Team und dem Ensemble. Sie begleiten die Produktionen vom Probenbeginn bis zur Premiere, sind Bindeglied und Kommunikator zwischen den Produktionsteams und den anderen Abteilungen des Theaters (z. B. Künstlerisches Betriebsbüro, Technische Leitung, Beleuchtung). Unter anderem sind Sie zuständig für die Vor- und Nachbereitung der Proben, das Führen des Regiebuchs, die Probenplanung und übernehmen die Spielleitung der Produktionen. Ebenso gehört die Einarbeitung von Gästen sowie die Durchführung von Wiederaufnahmeproben zu Ihrem Aufgabengebiet.

Als Souffleur lesen Sie während der Vorstellung die Rollen im Klavierauszug mit, um den Darstellern die Einsätze zu signalisieren und ihnen über vergessenen Text hinwegzuhelfen. Sie müssen auch bei fremdsprachigen Texten (italienisch, französisch) weiterhelfen können.

Erforderlich sind folgende Qualifikationen:
- eine entsprechende Vorbildung bzw. erste praktische Berufserfahrungen durch Praktika, Hospitanzen oder erste Assistenzen
- musikalische Grundkenntnisse
- Notenkenntnisse 
- gute organisatorische Fähigkeiten
- gute Kommunikationsfähigkeiten, Flexibilität, Belastbarkeit
- Akzeptanz der unregelmäßigen Arbeitszeiten bzw. den Tätigkeiten in den Abendstunden und an Sonn- und Feiertagen
- Einfühlungsvermögen in die künstlerische und technische Abläufe eines Theaters

Wir wünschen uns:
- praktische Erfahrungen in einem Musiktheaterbetrieb
- Grundkenntnisse italienisch, französisch

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne SR Solo in Vollzeit.

Voraussetzung ist die Teilnahme am Bewerbungsgespräch (nach Einladung).

Wenn Sie an der Mitarbeit in unserem engagierten Team interessiert sind, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de. 

Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

Maskenbildner m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zur Spielzeit 2021/2022 einen Maskenbildner m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH erarbeitet derzeit 7 Musik-Theaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester pro Spielzeit ca. 15-20 Konzerteinstudierungen.

Nordhausen ist die größte Stadt Nordthüringens mit einem schönen Theater, einer Fachhochschule und einer direkten Autobahnanbindung. Sondershausen ist eine ehemalige Residenzstadt mit einer beachtlichen Musiktradition. Die 2006 erstmalig durchgeführten Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen haben sich inzwischen in der Region sowie auch überregional etabliert.
In beiden Städten befinden sich Museen, Bibliotheken, zahlreiche Freizeiteinrichtungen, alle Schulformen, schnelle Internetzugänge und viele Einkaufsmöglichkeiten.

Folgenden vielfältigen Aufgabenbereich bieten wir:

- schminken und betreuen von Solisten, Chor und Ballett (Herren- und Damenfach)
- anfertigen und frisieren von Perücken, Bärten und allen üblichen Haararbeiten
- Formbauarbeiten (z. B. Anfertigen von Gipsköpfen, Gesichtsabdrücken etc.)
- Arbeiten mit Silikon, Glatzan etc.
- gemeinsame Ausstattungsbesprechungen

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Maskenbildner m/w/d mit:

- einer abgeschlossenen Berufsausbildung,
- hohem Verantwortungsbewusstsein,
- einer selbstständigen Arbeitsweise,
- Improvisationstalent und Kreativität.

Die Stelle ist durch den breit gefächerten Aufgabenbereich für Berufseinsteiger sehr geeignet. Das sehr junge Team besteht aus 4 ausgebildeten Maskenbildnern/innen.

Das Engagement erfolgt unbefristet nach NV Bühne.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2021 per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de.
Aus Kostengründen werden in Papierform zugesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt.
Bewerbungskosten (Fahrt- u. ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

Kontakt

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Anja Grabe
Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen
Tel.: 03631/62 60 183
grabe@theater-nordhausen.de