THEA-website-header-1200-440-20220228-50.png

Heringer Schlosskonzert Konzerte

Herzlich Willkommen

 

Lassen Sie sich von dem traditionsreichen Loh-Orchester Sondershausen aus dem Trubel des Alltags entführen und genießen Sie ein vielfältiges Programm mit großartiger Konzertliteratur.

GMD Pavel Baleff setzt in der Saison 2023/2024 seinen Schubert-Zyklus fort und freut sich auf renommierte Gäste, auf Michael Helmrath als Gastdirigenten und auf Gábor Hontvári, der im 6. Sinfoniekonzert den Zauber französischer Musik mit dem Taktstock heraufbeschwören wird.

Wir laden unser geschätztes Konzertpublikum, mit dem uns die Liebe zur Musik verbindet, auf eine gemeinsame Reise durch eine spannende Konzertsaison ein.

Erobern Sie sich den Kosmos der gesamten Konzertvielfalt mit einem Blick auf unsere Angebote.

Heringer Schlosskonzert

Haydn im Doppelpack: Zwei Sinfonien, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten, zeigen das breite Spektrum seines Schaffens. Zunächst erklingt »La Passione«, ein Moll-Werk mit ungewöhnlich schroffen, kompromisslosen Wendungen, dann die wesentlich freundlichere »Roxelane«, deren Beiname sich auf das Liedthema im zweiten Satz bezieht. Beide sind möglicherweise im Umfeld aktueller Theaterstücke entstanden. Zwischen diesen Werken hören wir ein Flötenkonzert des Rossini-Zeitgenossen Saverio Mercadante, einst ein vielgespielter Opernkomponist. Zwei Sätze lang agiert die Flöte nach Art einer Primadonna, leidenschaftlich und hochvirtuos, bevor ein Rondo im russischen Stil den Schlusspunkt setzt.

Programm

Joseph Haydn, 49. Sinfonie f-Moll (»La Passione«), Hob. I:49
Saverio Mercadante, Konzert für Flöte und Streicher e-Moll op. 57
Joseph Haydn, 63. Sinfonie C-Dur (»Roxelane«), Hob. I:63

Termine

  • Oktober 2023
  • 22 So 18:00 Uhr Bankettsaal, Schloss Heringen

Das könnte Sie auch interessieren