THEA-lohko-allgmein-onlinebanner-2.png

1. Loh-Konzert Konzerte

Herzlich Willkommen

 

Lassen Sie sich von dem traditionsreichen Loh-Orchester Sondershausen aus dem Trubel des Alltags entführen und genießen Sie ein vielfältiges Programm mit großartiger Konzertliteratur.

GMD Pavel Baleff setzt in der Saison 2023/2024 seinen Schubert-Zyklus fort und freut sich auf renommierte Gäste, auf Michael Helmrath als Gastdirigenten und auf Gábor Hontvári, der im 6. Sinfoniekonzert den Zauber französischer Musik mit dem Taktstock heraufbeschwören wird.

Wir laden unser geschätztes Konzertpublikum, mit dem uns die Liebe zur Musik verbindet, auf eine gemeinsame Reise durch eine spannende Konzertsaison ein.

Erobern Sie sich den Kosmos der gesamten Konzertvielfalt mit einem Blick auf unsere Angebote.

Preisträger:innen des Carl-Schroeder-Wettbewerbs präsentieren ihr Können

1. Loh-Konzert

Auch in diesem Jahr erhalten jugendliche Preisträger:innen des Sondershäuser Carl-Schroeder-Wettbewerbs im ersten Loh-Konzert der Spielzeit die Gelegenheit, ihr Können und ihr musikalisches Talent vor Publikum zu präsentieren. Sie spielen Konzertsätze von Peter I. Tschaikowsky, Edvard Elgar und Pablo des Sarasate. Umrahmt werden diese Darbietungen von einer Tanzsuite im alten Stil von Ottorino Respighi und der fantastischen Ouvertüre »Bajka« des polnischen Komponisten Stanislaw Moniuszko. 
Außerdem erklingt Otto Nicolais Weihnachtsouvertüre über »Vom Himmel hoch«. Und noch eine schöne Tradition: Wie üblich endet das Loh-Konzert der Adventszeit mit gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern.  

Termine

  • Dezember 2023
  • 6 Mi 19:30 Uhr Achteckhaus, Schloss Sondershausen

Besetzung

Musikalische Leitung
Moderation
  • Matthias Deichstätter
Mit
  • Preisträger*innen des Carl-Schroeder-Wettbewerbs

Das könnte Sie auch interessieren