THEA-website-header-1200-440-20220228-50.png

2. Loh-Konzert Konzerte

Herzlich Willkommen

 

Lassen Sie sich von dem traditionsreichen Loh-Orchester Sondershausen aus dem Trubel des Alltags entführen und genießen Sie ein vielfältiges Programm mit großartiger Konzertliteratur.

GMD Pavel Baleff setzt in der Saison 2023/2024 seinen Schubert-Zyklus fort und freut sich auf renommierte Gäste, auf Michael Helmrath als Gastdirigenten und auf Gábor Hontvári, der im 6. Sinfoniekonzert den Zauber französischer Musik mit dem Taktstock heraufbeschwören wird.

Wir laden unser geschätztes Konzertpublikum, mit dem uns die Liebe zur Musik verbindet, auf eine gemeinsame Reise durch eine spannende Konzertsaison ein.

Erobern Sie sich den Kosmos der gesamten Konzertvielfalt mit einem Blick auf unsere Angebote.

2. Loh-Konzert

Facetten romantischer Musik verbindet dieses Konzert. Die Suite aus Erich Wolfgang Korngolds Schauspielmusik zu der Shakespeare-Komödie »Viel Lärm um Nichts« fängt sowohl das Romantische als auch das Burleske der Dramenhandlung ein. Carl Maria von Webers Klarinettenkonzert trägt mit seinen weit schwingenden Kantilenen  nebelhafte Erinnerungen an Mozart’sche Opernmelodien in sich. Und Brahms’ zart anmutende, mit tieferen Streichern und Bläsern besetzte 2. Serenade verströmt eine nächtliche Atmosphäre.

Programm

Erich Wolfgang Korngold, Suite aus »Viel Lärmen um Nichts«
Carl Maria von Weber, 1. Klarinettenkonzert f-Moll op. 73
Johannes Brahms, Serenade A-Dur für kleines Orchester op. 16

Termine

  • Februar 2023
  • 8 Mi 19:30 Uhr Achteckhaus, Schloss Sondershausen

Das könnte Sie auch interessieren