die-kleine-meerjungfrau2020-highres-23-1.jpg

Ein Deutsches Requiem Konzerte ab 26. November 2022, Haus der Kunst, Sondershausen

Herzlich Willkommen

 

Lassen Sie sich von dem traditionsreichen Loh-Orchester Sondershausen aus dem Trubel des Alltags entführen und genießen Sie ein vielfältiges Programm mit großartiger Konzertliteratur.

GMD Pavel Baleff wird Sie mit musikalischen Raritäten und erfrischend Neuem überraschen – ohne die klassische Literatur aus dem Blick zu verlieren, wobei sein Fokus auf Komponisten wie Schubert, Schumann, Mozart und Tschaikowsky gerichtet ist.

In unserem 6. Sinfoniekonzert können Sie mit Michael Helmrath auf Entdeckerreise durch Tschaikowskys »Pathétique« gehen.

Erobern Sie sich den Kosmos der gesamten Konzertvielfalt mit einem Blick auf unsere Angebote, freuen Sie sich auf renommierte Gäste und natürlich Ihr Loh-Orchester Sondershausen.

Ein Deutsches Requiem

Mit seinem »Deutschen Requiem« schuf Johannes Brahms ein hochemotionales Werk, das sich, fern von kirchlichen Traditionen und Ritualen, ganz demjenigen Menschen zuwendet, der nach dem Verlust eines Verstorbenen mit Schmerz und Trauer zurückbleibt und Trost sucht. »Ich habe meine Trauermusik vollendet als Seligpreisung der Leidtragenden«, so Brahms. Der Komponist stellte Texte aus dem Alten und Neuen Testament selbst zusammen und vertonte sie mit einer ergreifenden Musik, die romantische Tonsprache mit barocken Stilmitteln verbindet.

Programm

Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem op. 45

Termine

  • November 2022
  • 26 Sa 19:30 Uhr Haus der Kunst, Sondershausen

Das könnte Sie auch interessieren