Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Adrian-Liviu Stanciu

Vorspieler 1. Violinen

Adrian Liviu Stanciu (* 1964 in Arad/Rumänien) erhielt ersten Geigenunterricht bei seinem Vater, dem Konzertmeister der Städtischen Philharmonie Arad, und besuchte 1974 bis 1982 das Musikgymnasium in Temeswar. Sein Studium absolvierte er am Konservatorium in Bukarest bei Prof. Cornelia Bronzetti und Prof. Stefan Gheorghiu. 1984 bis 1986 war er Geiger in der Philharmonie Arad. 1990 kam er als Vorspieler der ersten Geigengruppe zum Loh-Orchester Sondershausen. Gemeinsam mit seinem Bruder Radu Stanciu und dem Bratschisten des Loh-Orchesters Helmut Göpel gründete Liviu Stanciu 1991 das Sondershäuser Streichquartett, das sich auch überregional einen Ruf erwarb.

Produktionen