Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Artur Hubert

Stellvertretender Stimmführer Viola

Artur Hubert spielte als Schüler zunächst Geige und wurde auf diesem Instrument vielfach bei „Jugend musiziert“ auf Regional- und Landesebene sowie als Kammermusiker auf Bundesebene ausgezeichnet. Nebenbei engagierte er sich als E-Bassist in einer Rockband und einer Jazz-Combo. An sein Geigenstudium an der Musikhochschule Würzburg bei Sören Uhde schloss er 2005 ein Bratschenstudium bei Reiner Schmidt an und wechselte 2008 in die Meisterklasse von Hans Kohlhase in Nürnberg. Meisterkurse bei Zakhar Bron, Ulrike Dierick, Aleksej Gwosdew sowie dem Quartett Voces rundeten seine Ausbildung ab. Hubert spielte im Orchester des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, in der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern und an der Staatsoper Nürnberg, bevor er 2011 zur Bratschengruppe des Loh-Orchesters kam, in der er seit 2012 die Position des stellvertretenden Solobratschers innehat. Als Solist trat er unter anderem mit dem Loh-Orchester Sondershausen, den Hofer Symphonikern und dem Barockorchester der Musikhochschule Würzburg auf.

Produktionen