Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Birte Wallbaum

Birte Wallbaum wurde in Kiel geboren. Sie studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Als Tutorin betreute sie die Kooperation des Fachgebiets mit dem Theater- und Kostümarchiv des Stadtmuseums Berlin und leitete dort Kurse mit Studierenden. Von 2016 bis 2018 war sie feste Bühnenbildassistentin am Theater Basel. Sie assistierte u. a. bei der Philip-Glass-Oper „Satyagraha“ in Kooperation mit der Komischen Oper Berlin oder dem Ballett „Peer Gynt“ in Kooperation mit der Semperoper Dresden. Erste eigene Arbeiten entstanden während des Studiums in Zusammenarbeit mit der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“, am Theater Basel sowie am Staatsschauspiel Dresden. Das Stück „Operation Kamen“, für das sie in Dresden die Kostüme entwarf, ist 2019 zum renommierten Festival für junge Theatermacher „Radikal jung“ am Münchner Volkstheater  eingeladen. Seit April 2019 ist Birte Wallbaum als Ausstatterin am Theater Nordhausen engagiert.

Produktionen

Die Zauberflöte Ausstattung
Madama Butterfly Kostüme
Hänsel und Gretel Adaption
Orpheus und Eurydike Ausstattung