Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Boris Grüttner

Stellvertretender Stimmführer 2. Violine

Boris Grüttner ist seit 1981 als Geiger Mitglied im Loh-Orchester Sondershausen und dort seit 1991 koordinierter Konzertmeister. Ersten Klavierunterricht erhielt der in Greifswald geborene Musiker im Alter von 5 Jahren, bevor er zwei Jahre später mit dem Geigenspiel begann. Die Geige wurde sein Hauptinstrument: 1972 bis 1977 besuchte Grüttner die Spezialschule für Musik in Weimar mit dem Hauptfach Violine und absolvierte danach bis 1981 sein Musikstudium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Bevor Boris Grüttner zum Loh-Orchester kam, war er als Substitut im Philharmonischen Orchester Erfurt tätig.

Produktionen