Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Christian Schildmann

Soloflötist

Christian Schildmann (* in Berlin) war bereits nach drei Jahren Flötenunterricht Preisträger beim Wettbewerb der Jungen Talente, Potsdam, sowie beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. 1992 bis 1999 studierte er an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. Eberhard Grünenthal und absolvierte sein Konzertexamen „mit Auszeichnung“. Schon 1997 war er als Praktikant beim Loh-Orchester Sondershausen in der Position des stellvertretenden Soloflötisten beschäftigt, im darauf folgenden Jahr wurde er dort in der gleichen Funktion fest engagiert, seit 2009 ist er Soloflötist im Loh-Orchester. Christian Schildmann ist häufiger Gast bei zahlreichen Orchestern Mitteldeutschlands (darunter Philharmonisches Orchester Erfurt, Landeskapelle Eisenach) und im Orchester des Friedrichstadtpalastes Berlin. Gemeinsam mit Kollegen aus dem Loh-Orchester ist er darüber hinaus Mitglied im Holzbläserquintett HolzspielArt