Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

David Roßteutscher

Musicalsänger und Tänzer

David Roßteutscher kommt aus Baden-Württemberg. Er studierte zunächst an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim Tanz und Tanzpädagogik (Abschluss: Diplom, 2005 Diplom-Solist). Er tanzte am Staatstheater Karlsruhe, am Staatstheater am Gärtnerplatz München, am Tiroler Landestheater Innsbruck, am Staatstheater Braunschweig und 2011–2016 am Theater Nordhausen. Er unterrichtete und arbeitete als Trai-ningsleiter. Der Stipendiat der Birgit Keil Stiftung, Stuttgart und der Konrad Adenauer Stiftung, Berlin war 2013 in der Zeitschrift „tanz“ als „Tänzer des Jahres“ nominiert. Erste Choreographien entstanden für das Solotanzfestival Ulm 2010. Parallel zum Ende seiner Tänzerkarriere begann er – neben einer Gesangsausbildung – als Musicaldarsteller. In „Die Päpstin“ am Theater Nordhausen sang er 2015 seine erste Hauptrolle. Inzwischen spielte er u.a. am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken in „West Side Story“ (Inszenierung: Stijn Celis) und den Simon („Jesus Christ Superstar“) am Staatstheater Wiesbaden.

 

Produktionen

Vom Geist der Weihnacht Choreographie
Vom Geist der Weihnacht Mr. Highprice, Mr. Kent, Junger Scrooge
Vom Geist der Weihnacht Mr. Highprice, Mr. Kent, Junger Scrooge
Vom Geist der Weihnacht Choreographie
My Fair Lady Harry
My Fair Lady Ein Mann aus Selsey
My Fair Lady Zoltan Karpathy
Ödipus
Geliebte Clara Robert
Die Päpstin Anastasius
Der Nussknacker Der Nussknacker
Singin' in the Rain 1.Regieass./1.Arbeiter/Partygast
Die Banditen Adolphe de Valladolid
Giselle Hilarion
Ereignisse getanzter Art
What a Feeling David
Shakespeare. Ein Ballett. Romeo
Der Graf von Luxemburg Boy
Don Quichotte Sancho Pansa
West Side Story Snowboy