Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Dominic Bisson

Tänzer

Dominic Bisson kommt aus Kanada. Dort war er von 2002 bis 2013 Kunstturner beim Nationalen Gymnastikclub Ottawa. 2013–2014 studierte er an der Schule des Tanzes Ottawa Zeitgenössisch, Ballett und Pilates. 2014–2016 studierte er an der Nationalen Tanzhochschule Marseille zusätzlich auch die Fächer Tanzgeschichte, Improvisation, Musik und Anatomie. Noch als Student trat er bereits mehrfach in zeitgenössischen Choreographien auf, und er hatte erste Verträge mit der Oper Nizza (in einer Choreographie von Ivan Alboresi), der Oper Marseille und mit dem Nationalballett Marseille. Praktika (in der Victor Ullate Company oder bei Isabelle Ciaralova z. B.) sowie Workshops und die Zusammenarbeit mit Künstlern wie bspw. Ilia Belitchkov, Omar Taiebi, Emio Greco und Peter C. Scholten bereicherten seine Erfahrungen. 2016/2017 war Dominic Bisson Tänzer im von Paola Cantalupo geleiteten Jugendballett Cannes. Beim „Positano Premia la Danza – Léonide Massine“ 2017 errang er einen der Preise in der Kategorie „Tänzer des Jahres international“. In der Spielzeit 2017/2018 vervollständigte er seine Ausbildung in der Juniorsparte des Ballet Preljocaj. Seit Beginn der Spielzeit 2018/2019 gehört er zum Ballett TN LOS!.

Produktionen

Ein Sommernachtstraum Lysander
Schwanensee SIEGfried