Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Felix-Immanuel Achtner

Studienleiter und Kapellmeister

Felix-Immanuel Achtner wurde 1995 in Kirchheimbolanden geboren und begann im Alter von sechs Jahren Klavier und Geige zu spielen.  Von 2014-2018 studierte er Orchesterdirigieren in Dresden. Während seines Studiums führten ihn Gastengagements als Korrepetitor und Assistent an das Theater Freiberg, die Staatsoperette Dresden, die Oper Chemnitz und an die Oper Leipzig, wo er zuletzt bei den Neuproduktionen von "Don Carlo" und "Herzog Blaubarts Burg" assistierte. 2015 reiste er mit dem Orchester der Musikschule Gießen nach Israel, von 2015-2017 leitete er das Kammerorchester der Musikschule Dippoldiswalde. Er dirigierte die Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz, die Elbland-Philharmonie Sachsen, das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau, das Orchester der Staatsoperette Dresden, die Neue Lausitzer Philharmonie, die Erzgebirgische Philharmonie Aue und die Moravská filharmonie Olomouc. Seit Beginn der Spielzeit 2018/2019 ist er als Studienleiter und 2. Kapellmeister am Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH engagiert.

Produktionen

Orpheus und Eurydike Musikalische Leitung
Cabaret Musikalische Leitung
Die Fledermaus Musikalische Leitung
Brundibár Musikalische Leitung
Die lustigen Weiber von Windsor Musikalische Leitung
Hänsel und Gretel Musikalische Leitung
Vom Geist der Weihnacht Musikalische Leitung
OrchesterWerkstatt I Musikalische Leitung