Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Femke Soetenga

Musicaldarstellerin

Femke Soetenga wuchs in den Niederlanden auf. Sie studierte in Nijmegen Kommunikationswissenschaften und absolvierte dann eine Ausbildung in Musik und Tanz mit Schwerpunkt Musiktheater an der Musikhochschule Rotterdam. In den Niederlanden spielte sie u. a. in „Sound of Music“ und „Les Misérables“, in Hamburg in „Titanixen“, in „Tanz der Vampire“ und einem selbst geschriebenen Soloprogramm. Sie spielte Grizabella in der Originalproduktion „Cats“ auf Tournee im deutschsprachigen Raum, war Maria Magdalena in „Jesus Christ Superstar“, Mrs. Danver in „Rebecca“ und spielt z.Zt. in Pforzheim in „Dracula“ und an der Staatsoperette Dresden in der „Rocky Horror Show“ Magenta. Für Milady de Winter in Tecklenburg erhielt sie den DaCapo Musicalaward 2010. 2013 war sie in Tecklenburg Uschi in „Schuh des Manitu“ und Luiza Vampa in „Graf von Monte Christo“. Bei uns spielte sie außer „Aida“ in „Chess“, in „Jekyll & Hyde“ und in „Crazy For You“. Sie trat bei RTL 4 und im ZDF auf und arbeitet auch als Model und als Sprecherin. Außerdem ist sie als Dozentin für Gesang, Schauspiel und Musical tätig.

Produktionen

3 Musketiere Lady de Winter
Evita and friends Mit
Evita Eva, genannt Evita
Die Päpstin Die Päpstin
Singin' in the Rain Kathy Selden
AIDA Amneris