Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Hannah Law

Tänzerin

Die US-amerikanische Tänzerin kommt aus Tulsa. Sie studierte an der Canada’s National Ballet School und an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden. Sie erhielt eine Ausbildung in Klassisch, Modern, Improvisation und Gaga, studierte klassisches und neoklassisches Repertoire und bildete sich in choreographischen Workshops weiter. Sie trat in Choreographien von Marius Petipa, George Balanchine, Charlie Skuy und Ihsan Rustem auf, in der Semperoper war sie in Choreographien von Ohad Naharin und William Forsythe zu sehen.
Mit Beginn der Spielzeit 2018/2019 gehört sie zum Ballett TN LOS!.

Produktionen

Ein Sommernachtstraum Marta/die Wand/der Löwe
Schwanensee Odile