Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Jung-Uk Oh

Opernchor/ Bass

Jung-Uk Oh, geboren in Südkorea, studierte Gesang zunächst an der Yonsei Universität seines Heimatlandes, dann bei Günther Leib an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin sowie bei Ingeborg Russ und Peter Ziethen an der Hochschule für Musik in Detmold, wo er auch sein Diplom erwarb. Er war Solist an den Theatern Münster, Detmold, Bielefeld und der Kammeroper Schloss Rheinsberg. Als Oratoriensänger trat er u. a. mit Haydns „Schöpfung“, Bachs „Johannes-Passion“, Dvo?áks „Requiem“ und Schütz’ „Weihnachtshistorie“ auf. Der Preisträger mehrerer Wettbewerbe ist seit 2005/2006 Mitglied in unserem Opernchor.

Produktionen

Madama Butterfly Der Kaiserliche Kommissar
JESUS CHRIST SUPERSTAR Soldat
Otello Ein Herold
Dialogues des Carmélites Erster Zivilbeamter
Luisa Fernanda Ein Hauptmann
Nordhäuser Bühnenball 2018 Goethe, Vampir
Salome Ein Cappadocier
La Bohème Benoit, der Hausherr
Luisa Fernanda Ein Hauptmann
My Fair Lady Polizist
Rigoletto Gerichtsdiener
Der Graf von Luxemburg Monsieur Chichi
La Traviata Domestino