Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kiril Iliev

Geiger

Kiril Iliev (* 1980 in Varna/Bulgarien) lernte seit dem fünften Lebensjahr an der Spezialschule für Musik „Dobri Christov“ in Varna Violine und erhielt bereits 1990 erstmals und 1999 erneut den ersten Preis im Fach Violine beim Internationalen Musikwettbewerb „Svetoslav Obretenov“ Bulgarien. Sein Musikstudium absolvierte Kiril Iliev in Deutschland an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar bei Prof. Jost Witter. Er spielte als Praktikant in der Staatskapelle Weimar, dem Philharmonischen Orchester Jena und dem Orchestra internazionale d’Italia. Auch als Solist trat er auf mit Orchestern seiner Heimatstadt Varna und dem Philharmonischen Orchester der Stadt Stara Zagora. Seit der Spielzeit 2006/2007 ist Kiril Iliev im Loh-Orchester Sondershausen Mitglied der ersten Violinegruppe.

Produktionen