Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kyounghan Seo

Tenor

Kyounghan Seo, geb. in Incheon/Südkorea, studierte 2006–2013 an der Korea National University of Arts, die er mit einem Bachelor bei Prof. Jubae Jeun und Prof. Sanho Choi abschloss. 2014 begann er bei Prof. Scot Weir an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler“ Berlin im Masterstudiengang zu studieren. Nach seinem Studienabschluss nahm er zur Spielzeit 2017/2018 ein Engagement am Theater Nordhausen an. In Korea gab der Tenor bereits zahlreiche Konzerte, darunter im Incheon Culture and Arts Center, der KNUA Hall in Seoul und im Sungnam Arts Center. Opernerfahrung sammelte er in Korea (in “Die Zauberflöte“) und in Produktionen (z. B. “Idomeneo“)  seiner Berliner Hochschule, an der er auch in Franz Schuberts “Die Winterreise“ mitwirkte.

Produktionen

Die Entführung aus dem Serail Belmonte
Aschenbrödel (Cendrillon) Le Prince Charmant
Die Fledermaus Alfred, Sänger
Die lustigen Weiber von Windsor Fenton
Beethovens Neunte zum Jahreswechsel Tenor
"Vive la musique" Tenor
La Traviata Alfredo Germont
Brandenburger Sommernachtsgala Tenor
Die Fledermaus Alfred
Dialogues des Carmélites Chevalier de la Force, Sohn des Marquis'
Nordhäuser Bühnenball 2018 Graf Osolemio, Vampir
Otello Cassio, Hauptmann
Freude, schöner Götterfunken Tenor