Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Moritz Haakh

Kostümbildner

Moritz Haakh wurde in Stuttgart geboren. Er absolvierte Lehrjahre in der Gastronomie und im Herrenschneiderhandwerk, anschließend ein Studium der Kostümgestaltung an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden bei Prof. Gabriele Jaenecke und Prof. Gabriele Schoß-Jansen, das er mit dem Diplom abschloss. Seitdem arbeitet er freiberuflich als Kostümbildner, -assistent und Gewandmeister. Bisherige Stationen waren u. a. die Bühnen Köln, die Staatstheater Stuttgart, Schauspiel und Oper Frankfurt am Main, das Theater Bielefeld und die Burgfestspiele Bad Vilbel. Eigene Kostümbilder entwarf er u. a. für die Dresdner Philharmonie unter der Regie von Reto Nickler und für Stephan Masurs Varietéspektakel in Köln und Bonn. Das Kostümbild für „Dialogues des Carmélites“ ist seine erste Arbeit am Theater Nordhausen.

Produktionen

Dialogues des Carmélites Kostüme