Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Nils Röhner

Tänzer

Der Dortmunder legte sein Abitur an der Europaschule seiner Heimatstadt ab. Praktika führten ihn schon in der Schulzeit in  die Ermitage nach St. Petersburg/Russland und ins Management des Dortmunder Balletts zu Tobias Ehinger, wo er später auch als Freiwilliger mitarbeitete. Er studierte bei Codarts – Hochschule der Künste Rotterdam und wurde in Ballett, Modern Dance, Zeitgenössisch, Improvisation und Schauspiel ausgebildet (2018: Bachelor für Tanz). Das letzte Studienjahr absolvierte er bereits als Tänzer beim Scapino Ballet Rotterdam. Zu seinem Repertoire gehören u. a. Choreographien von Regina van Berkel, Martha Graham, Guy Caron (Cirque du Soleil), Jirí Kylián, Mauro BigonzettiFrancesca Harper, Rafael Bonachela und Ed Wubbe, die er u. a. im Zuiderstrand Theater Den Haag, der Rotterdamse Schouwburg, zum Holland Dance Festival 2016 in Den Haag und beim Scapino Ballet zeigte. Seit Beginn der Spielzeit 2018/2019 gehört er zum Ballett TN LOS!.

Produktionen

Ein Sommernachtstraum Demetrius