Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Ruan Martins

Tänzer

Der Brasilianer Ruan Martins wurde von 2006-2012 vor allem klassisch am Ballet Quartier Latin bei Marisa Ballarini und Boris Storojkov in Santo André (São Paulo) ausgebildet. 2013 erhielt er ein Engagement ans Nationalballett Sodre in Montevideo/Uruguay. 2014 gehörte er der São Paulo Companhia de Dança an. Seit 2015 ist er in Deutschland und ging ans Theater Augsburg zu Ballettdirektor Robert Conn. Zu seinem Repertoire gehören Choreographien u. a. von Forsythe, Duato, Bournonville, Kylián und Eifman. Seit Beginn der Spielzeit 2017/18 tanzt er im Ballett TN LOS!