Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Sophie Rintelmann

Sophie Rintelmann wurde in Erlabrunn/ Erzgebirge geboren. Sie studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in Hildesheim, Kulturpädagogik in Merseburg und bis 2017 Dramaturgie in Frankfurt/Main. Dort beendete sie ihr Masterstudium mit einer Arbeit zu alternativen Raumlösungen von Adolphe Appia im Festspielhaus Hellerau. Neben ihrem Studium hospitierte und assistierte sie am Staatsschauspiel Dresden, an der Kulturinsel Halle, am Centraltheater Leipzig, am Staatstheater Stuttgart sowie beim Rheingau Musikfestival. In Halle/Saale entwickelte sie theaterpädagogische Formate zum internationalen Theaterfestival „Theater der Welt“. Erste eigene Produktionsdramaturgien erarbeitete sie während ihrer Studienzeit an der Goethe-Universität Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Theaterpädagogin am Puppentheater Zwickau. Seit Mai 2020 ist sie als Theaterpädagogin (Elternzeitvertretung) am Theater Nordhausen engagiert.