Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Stefan Landes

Erster Schlagzeuger

Stefan Landes, geboren 1988 in Ingolstadt, ist seit Dezember 2013 als Schlagzeuger beim Loh-Orchester engagiert. Ersten Schlagzeugunterricht erhielt er mit 7 Jahren. Während seiner Schulzeit wurde er zweimal mit einem 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ ausgezeichnet. 2007 begann er als Jungstudent an der Musikhochschule München, wo er nach dem Abitur seine Studien fortsetzte. Im Jahr 2011 wurde er Stipendiat der Stiftung „Yehudi Menuhin – Live Music Now“ in München. Er sammelte Orchestererfahrung beim Bayerischen Landesjugendorchester, als Praktikant bei den Hofer Symphonikern und im European Union Youth Orchestra, er war Mitglied der Orchesterakademie der Essener Philharmoniker und Aushilfe u. a. beim Radiosinfonieorchester Stuttgart oder bei der Bayerischen Staatsoper. Im Sommer 2013 war er Mitglied beim Schleswig-Holstein Festival Orchester.

Produktionen

Kammerkonzert der Max-Bruch-Gesellschaft Schlagzeug
5. Sinfoniekonzert Schlagzeug
Gold Schlagwerk