Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Urko Fernandez Marzana

Urko Fernandez Marzana wurde im baskischen Vitoria-Gasteiz geboren, wo er mit Turnsport begann. Später belegte er Kurse in Ballett, Jazz und Hip-Hop. 2013 beendete er sein Bachelorstudium und schloss in Madrid ein Studium in Contemporary Dance und Jazz an der Danza 180º an. Dort erweiterte er seine Fähigkeiten u.a. in Kursen bei Fernando Lázaro, Iker Karrera, Nicolas Rambaud, Amaya Galeote und Victoria P. Miranda. Er belegte ferner Kurse im Stepptanz und Stimmtechnik und wurde ausgezeichnet mit Stipendien renommierter Tanzschulen, des Broadway Dance Center in New York und des Balletto di Roma in Rom. 2016 trat er ein Engagement bei der Larumbe Danza Company in Madrid an. Mit „Whales, Stories of Giants“ tourte er durch China und Südkorea. Seit August 2017 war er Mitglied der Kompanie TANZLIN.Z am Landestheater Linz. Dort tanzte er als Solist in Mei Hong Lins Tanzstücken „Tod und das Mädchen“ (Tod) und „Romeo und Julia“ (Romeo).

Produktionen

Cinderella