Zinzi Frohwein

Sopran

Zinzi Frohwein, die niederländische Sopranistin, studierte von 2009–2013 am Königlichen Konservatorium Den Haag bei Sasja Hunnego. Für ihren Abschluss wurde sie mit dem Ehrenpreis für “Besondere vokale, musikalische und darstellerische Fähigkeiten in großer stilistischer Vielfalt“ sowie der Fock-Medaille für das beste Examen des Jahres 2013 ausgezeichnet. 2015 machte sie einen Abschluss an der Niederländischen Nationalen Opernakademie. Sie arbeitet seitdem weiter mit Sasja Hunnego und Nadine Secunde. Sie nahm an Meisterklassen u. a. mit Dame Kiri Te Kanawa, Christa Ludwig, Helen Donath und Doris Soffel teil. Sie war u. a. an der Niederländischen Nationaloper als La dame élégante (“Les mamelles de Tirésias“) und Youca (“L’étoile“, Chabrier) zu erleben, als Berta (“Il Barbiere di Siviglia“) und als Mimì (“La Bohème“) mit der Nederlandse Reisopera und als Lucy (“Dreigroschenoper“) zum Jubiläumskonzert für das Königliche Concertgebouw-Orchester. Alcina, Gräfin (“Le nozze di Figaro”) und Silvia (“Die stumme Serenade”) sang sie an der Niederländischen Nationalen Opernakademie. Seit Beginn der Spielzeit 2016/2017 ist sie Solistin am Theater Nordhausen.

Produktionen

Die Fledermaus Rosalinde
Dialogues des Carmélites Blanche, seine Tochter
Luisa Fernanda Herzogin Carolina
Otello Desdemona, Otellos Gemahlin
Freude, schöner Götterfunken Sopran
Glanzlichter des Belcanto Sopran
Dracula Lucy Westenra
La Bohème Mimì
Luisa Fernanda Herzogin Carolina
Faschingskonzert Sopran
2. Loh-Konzert Sopran
Freude, schöner Götterfunken Sopran