Tenor

Tenor

Si Young Lee

Si Young Lee wurde in Sunju, Südkorea, geboren. Er studierte ab 1995 an der Young-Nam-Universität seiner Heimatstadt Gesang. Erste Bühnenerfahrungen erwarb er durch Auftritte in Galakonzerten und Opern, so u. a. in »Così fan tutte«, »Die Zauberflöte«, »Don Pasquale«, »Lucia di Lammermoor«, »Rigoletto«, »La Traviata« und »Aida«. An der Hochschule für Musik und Theater sowie dem Konservatorium Hamburg setzte Si Young Lee sein Studium fort. Seit 2008 ist er als 2. Tenor im Opernchor des Theaters Nordhausen engagiert.

Stücke:

Das könnte Sie auch interessieren