Gäste

Gäste

Tobias Joch

Tobias Joch wuchs in Nordhausen auf. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er am Theater Nordhausen, wo er zwischen 2006 und 2010 in Stücken des Jugendclubs wie »Ein Sommernachtstraum«, »Die Dreigroschenoper« und anderen Produktionen mitwirkte. Nach dem Abitur absolvierte er 2011 bis 2014 seine Ausbildung in Schauspiel, Gesang und Tanz als Vollstipendiat an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Während seines Studiums war er u. a. als George in Christopher Durangs »Der Alptraum des Schauspielers« und als Rocky in »The Rocky Horror Show« (Stage Studios Hamburg) zu sehen.

Erste Bühnenengagements führten ihn zu den Thuner Seespielen (»Aida«, Musical) und zu den Freilichtspielen Tecklenburg (»Cats«), er wirkte zudem in der deutschsprachigen Erstaufführung von »Shrek - Das Musical« mit. 2015-2016 gab er sein Rollendebüt als Raoul Vicomte de Chagny in Andrew Lloyd Webbers Musical »Das Phantom der Oper« (Metronom Theater Oberhausen). Anschließend gehörte er 2016-2017 zur Premierenbesetzung der Welturaufführung von Stephen Schwartzʼ Musical »Schikaneder« unter der Regie von Trevor Nunn am Raimund Theater Wien, wo er die Rollen des Johann Friedel und Benedikt Schack übernahm. Am Theater Dortmund stand er als Link Larkin in »Hairspray« auf der Bühne. 2018-2019 war er als Schornsteinfeger Bert im Disney Musical »Mary Poppins« (Stage Theater an der Elbe in Hamburg) zu sehen. Zuletzt tourte er mit der Titelrolle in dem Musical »Ein Amerikaner in Paris« durch den deutschsprachigen Raum.


Stücke:

Das könnte Sie auch interessieren