1-Balken-Violett.jpg

Märchen im Grand-Hotel Musiktheater

Herzlich Willkommen

 

Mit einem abwechslungsreichen Angebot wollen wir Sie auch in dieser Saison im Musiktheater erfreuen.

Ob es die große französische Oper, die spritzig-freche Revue-Operette, eine Mozart-Oper oder das Musical ist – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Mit einer festlichen Operngala begrüßen wir unser Publikum zum Spielzeitbeginn in unserer neuen Spielstätte, im Theater im Anbau.

Seien Sie gespannt auf Florian Hackspiels Interpretation von Mozarts »Die Hochzeit des Figaro«, auf Charles Gounods Oper »Roméo et Juliette«, welche Operndirektor Benjamin Prins inszeniert, und auf einen weiteren Musicalhit in der Regie von Ivan Alboresi – »Ein Käfig voller Narren«!

Es gibt noch mehr zu entdecken. Seien Sie neugierig!

Märchen im Grand-Hotel

Lustspieloperette von Paul Abraham
mit einem Vor- und Nachspiel nach Alfred Savoir von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda
Musik von Paul Abraham
(Bühnenpraktische Rekonstruktion der Musik von Henning Hagedorn und Matthias Grimminger)

Der Hollywood Filmmagnat Sam Makintosh braucht dringend ein ausgefallenes Sujet für einen neuen Film. Seine Tochter Marylou hat eine Idee: Der neue Film soll aus dem echten Leben gegriffen sein, mit Darsteller:innen, die ihr eigenes Schicksal selbst auf die Leinwand bringen. Nach einem Blick in die Klatschpresse glaubt sie im Grand-Hotel im französischen Cannes die perfekte Inspiration zu finden, denn dort ist nach Ausrufung der Republik in Spanien die Infantin Isabella mit ihrem Hofstaat abgestiegen. Es zeigt sich: Alles geht hier drunter und drüber. Die willensstarke Marylou stürzt sich mitten ins Getümmel und wird bald selbst vom Strudel der Ereignisse mitgerissen.
Paul Abraham war zu Beginn der 1930er Jahre einer der erfolgreichsten Operettenkomponisten in Berlin. Mit einem frechen Stilmix verhalf er dem Unterhaltungsgenre zu neuem Leben. Walzer, Foxtrott, Jazz und Schlager verleihen auch dem »Märchen im Grand-Hotel« sein eigenes Flair. Der Beginn des Nationalsozialismus bereitete dem kometenhaften Aufstieg Abrahams jedoch ein jähes Ende. Erst seit wenigen Jahren werden seine Werke als unterhaltsames Musiktheater wiederentdeckt.

Übrigens: Lange war Hollywood (übersetzt »Stechpalmenwald«) nicht mehr als ein kleines Dorf bei Los Angeles. Seit den 1920er Jahren avancierte der Ort zu einem Zentrum des Filmgeschäfts. Der berühmte »Hollywood«-Schriftzug über der Stadt wurde ursprünglich 1923 errichtet, um für den Verkauf von Grundstücken zu werben.

Termine

  • November 2024
  • 29 Fr 19:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • Dezember 2024
  • 13 Fr 19:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • 19 Do 15:00 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • 21 Sa 19:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • 26 Do 18:00 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • 27 Fr 19:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • 31 Di 15:00 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • 31 Di 19:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • Januar 2025
  • 10 Fr 19:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau
  • 26 So 14:30 Uhr Theater Nordhausen, Theater im Anbau

Besetzung

Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühne
  • Emma Gaudiano
Kostüme
Choreografie
Dramaturgie
Infantin Isabella
Albert
Prinz Andreas Stephan
Sam Makintosh
Chamoix

Das könnte Sie auch interessieren