tnlos-Balken-Violett.jpg

Brenner & Brenner Schauspiel ab 5. Februar 2023, Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Herzlich Willkommen

 

Das Schauspielensemble unseres Kooperationstheaters Rudolstadt präsentiert sich mit einer Auswahl seiner Inszenierungen.

Ziehen Sie mit Frau Marthe vor den Richter Adam in »Der Zerbrochne Krug« von Kleist, schauen Sie in einer entlarvenden Geschlechtersatire auf »Die Kehrseite der Medaille« von Florian Zeller oder lassen Sie sich das Gemüt von dem Psychothriller »Die Katze im Sack« aufwühlen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Und wenn Sie einen Faible für das komische Genre haben – in der »Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei« wird ein neuer Dauerbrenner von Matthias Kitter gebrannt – »Brenner & Brenner«.

Matthias Kitter

Brenner & Brenner

Die »echte« Nordhäuser Kornsaga. Komödie mit Musik

Im Jahr 1789 erlässt die Stadt Nordhausen das erste Nordhäuser Reinheitsgebot für den Korn! Der professionelle Handel mit Kornbrand boomt in der Stadt mit über 100 Brennereien über viele Jahrzehnte. 1874 kommt, so erzählt es die von Matthias Kitter eigens für die Aufführung in der »Tradi« verfasste komödiantische »Kornsaga«, ein junger Mann namens Friedrich Brenner nach Nordhausen, um den Beruf des Brennmeisters zu erlernen. Dort verliebt er sich in seine Verwandte Luise, die älteste Tochter des erfolgreichen Unternehmers Willi Brenner, der eine der größten Brennereien Nordhausens besitzt. Luise soll standesgemäß heiraten und den Betrieb später weiterführen. Vater Willi ist entrüstet darüber, dass Luise ihr Herz ausgerechnet an Friedrich, den Sohn seines Cousins Heinrich verliert, denn Heinrich hatte die Familienehre durch den Versuch verletzt, mit Kartoffeln und Kornwürze gestreckten Kornbrand preiswerter herzustellen. Im Streit war der Cousin ausgewandert. Als sich der Kornliebhaber Fürst Otto von Bismarck über die Qualität des Nordhäuser Genussmittels beschwert und dessen guter Ruf in Gefahr scheint, hat Friedrich eine rettende Idee …

Der Schöpfer des neuesten Stücks für die »Tradi« hat ein besonderes Faible für das heitere Genre. So inszenierte Matthias Kitter bei uns bereits in der Spielzeit 2021/22 mit viel Humor die komischen Opern »Der Liebestrank« (Donizetti) und zu den Schlossfestspielen »Così fan tutte« (Mozart). Darüber hinaus schuf er rund 3000 TV-Sketche für Shows wie »Schmidt-einander« (WDR) oder »Mensch Markus« (Sat 1). Seine Geschichte um die Unternehmerfamilie Brenner verbindet fiktives Geschehen mit interessanten Fakten zur Kulturgeschichte des Korns und garantiert dabei allerbeste Unterhaltung!

Übrigens: Das Nordhäuser Reinheitsgebot wird in einem geschichtsträchtigen Jahr erlassen: 1789 verzeichnet den Sturm auf die Bastille und somit den Beginn der Französischen Revolution. Es ist das Jahr, in dem u. a. die Verfassung der Vereinigten Staaten in Kraft trat und Martin Heinrich Klaproth den Stoff Uran entdeckte.

Termine

  • Februar 2023
  • 5 So 18:00 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
  • März 2023
  • 9 Do 19:30 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
  • 11 Sa 19:30 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
  • 16 Do 19:30 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
  • April 2023
  • 1 Sa 19:30 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
  • 29 Sa 19:30 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
  • Mai 2023
  • 4 Do 19:30 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei
  • 7 So 18:00 Uhr Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Besetzung

Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühne und Kostüme
Dramaturgie
Luise Brenner
Friedrich Brenner, Willi Brenner und weitere Rollen
Erzähler/ Klavier

Das könnte Sie auch interessieren