Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sagt in Abstimmung mit dem Kultusministerium, den Gesellschaftern und dem Aufsichtsratsvorsitzenden nach der jüngsten Absage der Veranstaltungen bis Ende April auch alle weiteren Indoor-Veranstaltungen der aktuellen Spielzeit bis Ende Mai ab.

Diese Entscheidung liegt vor allem in der Abwägung der Wahrscheinlichkeit einer Öffnung in Zusammenhang mit dem finanziellen und personellen Aufwand gegenüber dem Nutzen für die GmbH und ihr Publikum begründet: „Bisher vertrat ich immer die Position, dass wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt spielbereit sein sollten. In der jetzigen Abwägung komme ich zur klaren Einsicht, dass meine heutige, von der Politik getragene Entscheidung die beste ist“, so Intendant Daniel Klajner. Für einen Spielbetrieb unter größtmöglichem Schutz für Publikum und Beschäftigte fehle es aktuell an einer mit verhältnismäßigem Aufwand umzusetzenden Infrastruktur, auf die das TN LOS! allerdings für den Start der Spielzeit 2021/22 hoffe. 

Daniel Klajner und sein Team im TN LOS! konzentrieren sich nun auf die anstehende, größte Veranstaltungsreihe der Spielzeit: „Wir bündeln nun all unsere Kräfte auf die Schlossfestspiele im Schloss Sondershausen, um unserem Publikum stimmungsvolle Open-Air-Kulturabende bieten zu können. Also: Positiv denken - negativ bleiben!“, so Klajner.

Bei den Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen zeigt das TN LOS! in diesem Jahr das Musical „The Addams Family“ ab dem 25. Juni, Puccinis Oper „Tosca“ ab dem 9. Juli sowie das Familienstück „Bastian und Bastienne“ ab dem 3. Juli auf der Theaterwiese. Der Vorverkauf startet im Mai. Alle Infos unter: www.schlossfestspiele-sondershausen.de

 

Aufgrund der aktuellen Situation schließt die Theaterkasse für den regulären Besucherverkehr. Telefonisch ist sie weiterhin dienstags und donnerstags von 10.00 – 16.00 Uhr unter 03631/983452 sowie per E-Mail unter kasse@theater-nordhausen.de erreichbar. 

Bereits erworbene Karten für Veranstaltungstermine bis 31. Mai können umgetauscht oder erstattet werden. Bitte nutzen Sie dazu das untenstehende Rückgabeformular und senden Sie dieses ausgefüllt mit den Originaleintrittskarten an:

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH
Besucherservice
Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen

Eine Rückgabe ist auch über den Rückgabe-Briefkasten vor dem Theaterportal möglich.

Das Theater stellt auch gern Spendenquittungen für diejenigen aus, die auf eine Erstattung verzichten mögen. Auch in diesem Fall sind die Mitarbeiter der Theaterkasse die richtigen Ansprechpartner.

Theaterintendant Daniel Klajner bittet das Publikum um Verständnis und Geduld, bis der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf das Wiedersehen in unserem Theater!

TN LOS! sagt alle Indoor-Veranstaltungen bis Ende Mai ab

Zurück