Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Jedes Jahr steht über der Ballettgala zum Spielzeitauftakt die Frage: Wer wird von den „Alten“ – von denen der oder die Älteste meist nicht über 30 ist – auch dieses Jahr im Ballett TN LOS! tanzen, und gibt es Neue? Auch Tänzer wollen sich – trotz nur kurzer Zeit ihres Berufslebens – in möglichst vielen Theatern weiterentwickeln. Und so freuen wir uns über jeden besonders, der seinen Vertrag in Nordhausen um ein weiteres Jahr verlängert, und über jeden, der sich entscheidet, dass Nordhausen einer der Orte seiner weltweiten Karriere ist.

In der Gala stellen sich die aktuellen Mitglieder des Ballett TN LOS! in solistischen Auftritten und in Interviews vor und präsentieren in Ausschnitten aus dem Repertoire der vergangenen Spielzeit und in einem ersten Ausblick auf die Spielzeit 2019/2020 ihre besonderen Stärken und machen damit neugierig auf die kommenden Ballettpre mieren.

Übrigens: Die Amerikanerin Isadora Duncan (1878–1927), die als Ers te sinfonische Musik in modernen Ausdruckstanz umsetzte, stellte Tänzer so vor: „Der Körper des Tänzers ist einfach die leuchtende Äuße rung der Seele.“

Ballettgala TN LOS!

  • Sa 05.10. 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus

Termine