Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Diese kleine, vergnügliche Oper von Wolfgang Amadeus Mozart ist für einen Familienbesuch mit Kindern zu den Thüringer Schlossfest spielen Sondershausen bestens geeignet – war doch der Komponist zur Zeit, als er dieses geniale Werk schuf, selbst noch ein 12-jähriges Kind!

Zwei junge Liebende vergehen beinahe vor Kummer, da jeder den anderen verdächtigt, untreu zu sein. Tatsächlich hat sich der Schäfer Bastien in ein Edelfräulein verguckt und die Schäferin Bastienne fürchtet, ihr Liebster könnte sie verlassen. Da kommt ihr der (ver meintliche) Zauberer Colas zu Hilfe und rät ihr, die Eifersucht Bas tiens zu wecken. Das gelingt ihr, indem sie behauptet, Bastien untreu zu sein. Doch mit Colas’ Unterstützung finden die beiden schließlich wieder glücklich zueinander.

Übrigens: 1939 begann mit einer Produktion von „Bastien und Bas tienne“ am Konservatorium in Ankara die Tradition, auch in der Tür kei Opern nach westlichem Vorbild aufzuführen. Absolventen des neu gegründeten Konservatoriums führten das Singspiel in türki scher Sprache auf.

Bastien und Bastienne

Singspiel in einem Akt KV 50 (46b)
Libretto von Friedrich Wilhelm Weiskern,
Johann H. F. Müller und Johann Andreas Schachtner

  • So 05.07. 15.00 Uhr Schloss Sondershausen, Theaterwiese
  • Sa 11.07. 15.00 Uhr Schloss Sondershausen, Theaterwiese
  • So 12.07. 15.00 Uhr Schloss Sondershausen, Theaterwiese
  • Sa 18.07. 15.00 Uhr Schloss Sondershausen, Theaterwiese
  • So 19.07. 15.00 Uhr Schloss Sondershausen, Theaterwiese
  • So 26.07. 15.00 Uhr Schloss Sondershausen, Theaterwiese

Termine