Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Es gibt wohl kaum ein großes Werk, das so sehr zum Ausdruck des Friedens, der menschlichen Verbrüderung und Solidarität geworden ist wie Beethovens 9. Sinfonie. Alljährlich wird sie heute überregional zum Jahreswechsel gespielt, seitdem sie am 31. Dezember 1918 – unmittelbar nach den Schrecken des 1. Weltkrieges – in Leipzig zur „Friedens- und Freiheitsfeier“ aufgeführt worden war.

Beethovens Neunte