Blanche de la Force, eine junge Adlige, flieht vor einer von Kälte und Brutalität geprägten Gesellschaft und ihrer eigenen Daseinsangst ins Kloster. Hier hofft sie Ruhe und Frieden zu finden, doch auch die abgeschottete religiöse Gemeinschaft ist geprägt von Machtkämpfen, psychologischen Manipulationen und Unterdrückung. Als die Französische Revolution auch vor der Klosterpforte nicht Halt macht, müssen sich Blanche und ihre Schwestern entscheiden: ihre Gemeinschaft aufgeben oder für den Glauben sterben?
Francis Poulencs tonal komponierter, 1957 an der Mailänder Scala uraufgeführter Oper wurde oft vorgeworfen, sie sei konservativ. Doch gerade als Verteidiger traditioneller Werte gegen die Barbarei hat sich das von Debussy, Monteverdi, Verdi und Mussorgsky inspirierte Werk im Repertoire der Opernhäuser behauptet.

Für Frauengruppen haben wir ein ganz besonderes Angebot: Schon ab fünf Personen gilt der ermäßigte Gruppenpreis!

Dialogues des Carmélites

(Gespräche der Karmeliterinnen)

Gespräche der Karmeliterinnen
Oper in drei Akten (12 Bildern)
Dichtung vom Komponisten nach Georges Bernanos
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

  • Fr 26.01.2018 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Fr 02.02.2018 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • So 04.02.2018 18.00 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • So 18.02.2018 14.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Mi 07.03.2018 15.00 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Sa 24.03.2018 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus

Termine

Medien