Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Malwida ist die Königin der Farben. Je nach Stimmung lädt sie ihre Untertanen zu sich ein: das sanfte und milde Blau, das wilde und feurige Rot und das warme und helle Gelb. Aber das Gelb kann auch zickig und gemein sein. Wie Malwida selbst. Und wenn sie es beide sind, kommt es zum Streit. Dann wird alles grau. Auch Malwida wird grau und traurig. Und sie ist keine Königin der Farben mehr. Vor Wut und Verzweiflung muss sie weinen. Doch ihre Tränen sind selbst blau, gelb und rot und waschen das Grau fort.

Das kurzweilige Stück führt Kinder ab 2 Jahren in die Welt des Theaters. Dabei sind die gängigen Theaterkonventionen gelockert: Aufstehen, Herumlaufen, Anfassen und Erkunden, Rausgehen und wieder Reinkommen sind ausdrücklich erlaubt! Natürlich sind Mama und Papa, Oma und Opa herzlich eingeladen, dabei zu sein.


Inszenierung: Bianca Sue Henne
Ausstattung: Wolfgang Kurima Rauschning

Die Königin der Farben