Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Bei diesem Fest der Stimmen stehen die glanzvollsten Namen des italienischen Belcanto auf dem Programm. Giacomo Puccini nimmt dabei eine führende Rolle mit Highlights aus seiner „Turandot“ („Nessun dorma“) oder aus „La Bohème“ ein. Auszüge aus Gioacchino Rossinis spritziger Komödie „Der Barbier von Sevilla“ komplettieren den Stimmenreigen, und Arien aus Giuseppe Verdis Opern „Macbeth“ oder „Don Carlo“ runden den italienischen Teil des Programmes perfekt ab.
Auch Meister der französischen Oper kommen nicht zu kurz: Den beliebtesten Ohrwürmern aus George Bizets „Die Perlenfischer“ und seiner temperamentvollen „Carmen“ folgen diejenigen aus Charles Gounods Opern „Faust“ und „Roméo et Juliette“.
So feiern die Sängerinnen und Sänger des Theaters Nordhausen im Schlosshof Heringen unter der musikalischen Leitung von Michael Helmrath und live begleitet vom Loh-Orchester Sondershausen dieses Fest der Stimmen.
Dieser genussvolle Abend mit den glanzvollsten Höhepunkten aus der Welt der Oper wird von Generalmusikdirektor Michael Helmrath moderiert.

Die Operngala „Ein Fest der Stimmen“

Medien

  • Fr 10.07. 19.30 Uhr Schloss Heringen
  • So 19.07. 19.30 Uhr Schloss Heringen
  • Vergangene Vorstellungen einblenden

  • Sa 27.06.2020 19.30 Uhr Schloss Heringen

Termine