Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Seit Beginn des Schuljahres beschäftigen sich die 16 Spielerinnen und Spieler des Theaterjugendclubs junior mit berühmten Gemälden der Kunstgeschichte. In freien Spielszenen entwickeln die Spielwütigen dabei eine Perspektive auf Kunst, die über die reine Betrachtung hinausgeht. Die Bildinterpretationen liegen dabei durch die jugendliche Unbefangenheit oftmals jenseits des Erwarteten. Mit viel Humor und Spielfreude entsteht eine Collage – eine Sammlung von Bildern, die zugleich bildet und unterhält, klug und amüsant wie die spielenden Kinder und Teenager selbst.

 

EinBILDung