Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Viele Besucher konnten in der vergangenen Spielzeit keine Karten mehr ergattern, da alle Vorstellungen restlos ausverkauft waren. Aus diesem Grund zeigen wir diese beliebte und beeindruckende Produktion auch in dieser Saison.

Nach der Uraufführung 1978 in London eroberte das Musical „Evita“ weltweit die Bühnen. Es erzählt die Geschichte der argentinischen Präsidentengattin Eva Perón, die aufgrund ihres außerordentlichen sozialen Engagements für die Hilfsbedürftigen und Benachteiligten in ihrem Land bis heute als Heilige gefeiert wird. Doch von Evita, die in einer steilen Karriere es selbst schaffte, sich aus ärmsten Verhältnissen herauszuholen, geht nicht nur Glanz aus. Vielen gilt sie als machtgierig und fanatisch. Dieser Zwiespalt reizte auch die Autoren des Musicals Andrew Lloyd Webber und Tim Rice. Für sie bot die schillernde Biografie der argentinischen Präsidentengattin den perfekten Stoff für ein Musical, das Tragik und Komödie, Märchenhaftes und Wirklichkeit in sich vereint und reich ist an mitreißender und gefühlvoller Musik.

 

Evita

Gesangstexte von Tim Rice
Musik von Andrew Lloyd Webber
Inszenierung der Originalproduktion von Harold Prince
Deutsch von Michael Kunze

Medien

  • Do 25.02. 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • So 11.04. 18.00 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Fr 14.05. 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Sa 29.05. 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus

Termine