Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Johann Strauߒ Walzer „Wein, Weib und Gesang“ steht als Motto dem diesjährigen Faschingskonzert voran, das einen bunten Reigen ausgelassener Stimmungsmusik präsentiert. Heitere Laune verbreitet der Opernchor mit Musik aus Strauߒ „Fledermaus“ oder dem „Bierchor“ aus Bedrich Smetanas Oper „Die verkaufte Braut“. Herzensmusik aus Carl Millöckers Operette „Der Bettelstudent“, aus Johann Strauߒ „Eine Nacht in Venedig“ oder Franz Léhars „Der Zarewitsch“ geben Brigitte Roth und Thomas Kohl zum Besten. Für gute Unterhaltung sorgt nicht zuletzt Markus Seidensticker, Schauspieler am Theater Rudolstadt, der mit Verve durch das Programm führt.

Brigitte Roth, Sopran
Thomas Kohl, Bassbariton
Markus Seidensticker, Moderation
Loh-Orchester Sondershausen
Musikalische Leitung: Michael Ellis Ingram

Faschingskonzert