Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 Als Traviata verzauberte die rumänische Sopranistin Cristina Antoaneta Pasaroiu in dieser Spielzeit das Publikum im Theater Nordhausen. Bei den Thüringer Schlossfestspielen ist sie nun noch einmal auf dem Sondershäuser Schlosshof zu erleben – mit einer Galanacht der italienischen Oper, die die Herzen der Freunde von Verdi, Puccini, Donizetti und Co. sicher höher schlagen lässt!
Der italienische Tenor Michael Fischi-Spadaccini und der Bariton Gustavo Zahnstecher sowie der Opernchor des Theaters Nordhausen singen mit Cristina Antoaneta Pasaroiu Arien und Duette aus  bekannten Opern wie "Tosca", "Rigoletto",  „Turandot“, "La Boheme",  „Der Troubadour“, "La Traviata" und vielen anderen. Ein einmaliger Konzertabend, dessen Klänge im Sondershäuser Schlosshof echt italienisches Flair verbreiten...

Galanacht der italienischen Oper