Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Sie ist eine mächtige Zauberin und wer als Mann auf ihrer Insel strandet, wird ihr Liebhaber. Und später ein Stein, oder ein Baum. Alcina könnte ewig so leben und lieben. Doch gerade die Liebe ist es, die ihr eines Tages in der Person der treuen Amazonenfürstin Bante von Marseille gefährlich wird. Diese will ihren Verlobten, den Ritter Giero wiederfinden und löst damit eine große Intrige aus, in der Eifersucht, Einsamkeit, Hingabe, Freundschaft und einige Zaubertränke wirksam werden.
Alcinas Musik ist die Georg Friedrich Händels, ihre Widersacher rappen und soulen dagegen. Welche Musik hat den größeren Zauber? Zusammen mit der Opernsängerin Anja Daniela Wagner machen sich der Theaterjugendclub, die Artisten und Breakdancer des Jungen Zirkus Zappelini und die Musiker der Nordhäuser und Sondershäuser Kreismusikschulen auf die Inselerkundung der theatralen Art. Über vierzig Kinder und Jugendliche stehen bei dieser Hip-Hop Oper auf der Bühne.
Und hier noch ein Geheimnis: Welches ist das wirkungsvollste Zaubermittel auf Alcinas Insel? Liebe!

Hip-Hop Händel

Theaterjugendclub

Theaterjugendclub
Uraufführung

  • Sa 31.03.2018 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Mo 23.04.2018 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Di 24.04.2018 10.00 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Mo 14.05.2018 18.00 Uhr Theater Nordhausen, Großes Haus
  • Musikalische Leitung

    Holger Niebhagen

  • Inszenierung

    Eva Lankau

Termine