Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Keines der Werke steht an musikalischer Schönheit dem anderen nach. Elgars Serenade entfaltet einen ungemein warmen Streicherklang. Mozarts strahlendes Doppelkonzert für Harfe und Flöte bringt zwei klanglich wunderbar miteinander verschmelzende Instrumente zusammen. Und in Haydns berühmter „Abschiedssinfonie“ gibt es neben dem legendären letzten Satz noch vieles andere zu entdecken.

1. Schlosskonzert

Edward Elgar, Serenade für Streicher e-Moll op. 20   
Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für Harfe, Flöte und Orchester C-Dur KV 299 Joseph Haydn, Sinfonie fis-Moll Hob. I:45 („Abschiedssinfonie“)  

 

  • So 07.10. 11.00 Uhr Schloss Sondershausen, Blauer Saal
  • Vergangene Vorstellungen einblenden

  • So 16.09.2018 11.00 Uhr Schloss Sondershausen, Blauer Saal

Termine