Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

„Aufforderung zum Tanz“


Wolfgang Amadeus Mozart,
Ballettmusik aus der Oper „Idomeneo“
Carl Maria von Weber, Aufforderung zum Tanz op. 65 (für Orchester bearb. von Hector Berlioz)
Michail Glinka, Valse-Fantaisie
Peter Tschaikowsky,Schwanensee-Suite


Die rhythmische, freudige Bewegung des Körpers, den Tanz zu begleiten, war seit jeher eine der wichtigsten Aufgaben der Musik. Sei es als Ballettmusik in Oper und Ballett, wie in Mozarts „Idomeneo“ und Tschaikowskys „Schwanensee“, oder in raffiniert-unterhaltsamen Einzelsätzen wie Webers „Aufforderung zum Tanz“ und Glinkas „Valse-Fantaisie“ – die Rhythmen lassen die Beine des Zuhörers unwillkürlich zucken und laden ihn zum innerlichen Mittanzen ein.


Loh-Orchester Sondershausen
Musikalische Leitung: Alexander Stessin

2. Loh-Konzert