Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Leichtfüßig und äußerst unterhaltsam gibt sich die Musik, die Korngold aus seiner umfangreichen Bühnenmusik zu Shakespeares weltbekanntem Schauspiel „Viel Lärm um nichts“ zu einer kurzweiligen Suite zusammenstellte. Dem tiefsten Instrument aus der Familie der Holzbläser widmete sich Carl Maria von Weber in seinem romantischen Fagott-Konzert F-Dur. Die Sinfonie von Anton Eberl, dem Freund und Schüler Mozarts und Zeitgenossen Beethovens, fasziniert auch heute noch durch Temperament und Dramatik.

2. Loh-Konzert