Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Sechs Cellisten des Loh-Orchesters Sondershausen sorgen für einen unterhaltsamen Abend im Kunsthaus Meyenburg. In der Pause lädt Museumsleiterin Susanne Hinsching zu einer Bildbetrachtung aus der laufenden Ausstellung „Ilsetraut Glock – Ein Leben für die Kunst“ ein, und ein leckeres Glas Wein, spendiert vom Förderverein Kunsthaus Meyenburg e. V., bietet angenehme Gaumenfreuden.

Kammermusik im Kunsthaus