Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wie hat Julia das bloß geschafft? Aus ein paar Styling-Tutorials, die sie auf YouTube hochgeladen hat, ist tatsächlich ein Werbedeal gewor den! Plötzlich kommen Anfragen von verschiedenen Firmen, deren Produkte Julia bewerben soll. Sie wird für ihre Videos bezahlt und kann sich vor Werbegeschenken kaum retten – und die schicken Artikel aus der Modewelt garantieren viele Likes auf Julias Accounts. Aber von nichts kommt nichts – Likes gibt es nicht umsonst! Das merkt Julia schnell. Sie muss jeden Tag Bilder und Videos posten, um ihre Follower zu halten. Julias Community auf YouTube und Insta gram wird immer größer, aber auch immer fordernder: Julias Privatleben und das ihrer Familie, ihrer Freundinnen und ihres neuen Freundes rücken immer stärker in den Fokus der Medienwelt.

Faszination: Influencer! Heute folgen viele Teenager Gleichaltrigen auf unterschiedlichsten Internetplattformen durch den Alltag. Aber wie werden Jugendliche eigentlich zu Influencern und wie sieht ihr Alltag aus? Wie funktioniert das Geschäft mit den Likes und wo ver läuft die Grenze zwischen Selbstdarstellung und Selbstschutz? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Theaterjugendclub innerhalb der Stückentwicklung „Like me!“.

Übrigens: Hashtags (#) sind bei Instagram überaus wichtig, da sie dabei helfen, User zu generieren. Instagram lässt derzeit maximal 30 Hashtags pro Beitrag zu – und diese sollte man, so gut es geht, aus reizen. #tnlos #theaterjugendclubnordhausen #läuft

Like me!

  • Sa 15.02. 18.00 Uhr Theater Nordhausen, Theater unterm Dach
  • Sa 29.02. 18.00 Uhr Theater Nordhausen, Theater unterm Dach
  • Do 26.03. 18.00 Uhr Theater Nordhausen, Theater unterm Dach
  • Mo 11.05. 18.00 Uhr Theater Nordhausen, Theater unterm Dach
    Ausverkauft

Termine