Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anlässlich von Max Bruchs 100. Todestag am 2. Oktober 2020 lädt die Max-Bruch-Gesellschaft - corona-bedingt später als ursprünglich geplant – zu einer »musikalischen Plauderstunde«. Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Austausch über Max Bruch, in den Jahren 1867 bis 1870 Hofkapellmeister in Sondershausen. Michael Helmrath, Musiker des Loh-Orchesters und Gäste sprechen über Max Bruch, über Erfahrungen mit seiner Musik, über sein Wirken in Sonderhausen und vieles mehr.
Musiker*innen des Loh-Orchesters umrahmen die Matinee mit Werken von Max Bruch und Johannes Brahms.

Matinee - »Bruch-Stücke«

Gespräche über und Musik von Max Bruch

  • So 20.03. 11.00 Uhr Cruciskirche, Sondershausen

Termine