Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Die Abenteuerlust hat Hochsaison! Daher sind die Künstlerinnen und Künstler der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH zur besten Zeit des Jahres, in der Ballsaison, „Auf hoher See“ anzutreffen. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, auch jene, die sonst ausschließlich hinter den Kulissen beschäftigt sind, reisen mit dem Theater unter dem Kommando ihres erprobten Kapitäns über die Weltmeere.

Die Gäste des alle zwei Jahre stattfindenden Höhepunkts des Südharzer Ballgeschehens können sich darauf verlassen, dass sie am Abend ein exzellentes Unterhaltungsprogramm geboten bekommen. Auch – oder gerade – wenn Piraten den Ozean unsicher machen, Walfänger den großen Tieren blutrünstig nach dem Leben trachten und seekranke, schiffbrüchige Segler „SOS“ funken. Mit Matrosen und Marineoffizieren gibt es Südseeparadiese zu entdecken, und mit Hochseefischern ist Skorbut und Sturmwind zu trotzen. Keinerlei Flaute erwartet die Gäste auch am Buffet: Auf den kulinarischen Inseln darf man sich wie ein König auf Kreuzfahrt fühlen.

Nicht nur das Bühnengeschehen findet „Auf hoher See“ statt, auch die thematisch gestalteten Foyers laden maritim ein, damit die Besucher nach dem großen Bühnenprogramm und dem Verwöhnprogramm am Buffet anregende Bars und Tanzmöglichkeiten finden, die sie nicht nur bei Shantys schunkeln lassen!


Musikalische Leitung: Markus L. Frank
Inszenierung: Toni Burkhardt
Choreographie: Jutta Wörne
Bühne: Wolfgang Kurima Rauschning
Kostüme: Elisabeth Stolze-Bley

Nordhäuser Bühnenball 2010