Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Operngala mit dem Loh-Orchester Sondershausen:
Vom 7. bis 9. Juni ist die Musik- und Bergstadt Sondershausen das Zentrum Thüringens, denn in diesen Tagen findet dort der 14. Thüringentag statt. Neben anderen Regionen und Städten des Landes präsentiert sich natürlich die Stadt Sondershausen. Und so wird auch das Loh-Orchester einen wichtigen Platz im umfangreichen Programm dieser Tage einnehmen. Am 7. Juni eröffnet es den Thüringentag mit einer großen Operngala auf dem Marktplatz. Musik von Rossini, Verdi, Puccini und anderen Größen der italienischen Oper wird an diesem Sommerabend durch die Straßen der Stadt schallen. Gemeinsam mit drei Sängern sowie dem Opernchor des Theaters Nordhausen verzaubert das Loh-Orchester unter der musikalischen Leitung von Markus L. Frank die Gäste aus Nah und Fern.

Loh-Orchester Sonderhausen, Opernchor des Theaters Nordhausen
Elena Puszta,Sopran, Jaesig Lee, Tenor, Gustavo Zahnstecher, Bariton
Musikalische Leitung: Markus L. Frank

 

Operngala für den Thüringentag